Planung Stahlbau

– Projektierung Stahlbau, unsere Kernkompetenz

Give Steel übernimmt die Projektierung von Stahlkonstruktionen aller Art sowie die Produktion und Montage.

Wir von Give Steel gelten als Experten im Bereich „BIM-Modellierung Stahl“ und sind bekannt dafür, dass wir bei der Projektierung von Stahlbauten jede Stahlkonstruktion optimieren und damit zu markanten Einsparungen bei unseren Kunden und Bauherren beitragen.

Optimierung der Konstruktion

– nachhaltiges Bauen mit Stahl

Nachhaltiges Design im Stahlbau ist nicht bloß eine Frage der Rohstoffwahl. Die Planung des Stahlbaus bietet Potenzial für die Optimierung der Stahlkonstruktion, wodurch kosteneffektive Produktion, geringere Tonnage, niedrigere Preise und ein kleinerer CO2-Fußabdruck (d.h. nachhaltige Stahlprofile) sichergestellt werden.

Kontaktieren Sie uns für eine aufgeschlüsselte Kostenkalkulation für Ihren nächsten Stahlbau!

Planungsbüro Stahlbau

Sie suchen ein Planungsbüro für Stahlbau? Dann sind Sie bei Give Steel richtig – die Experten für die Planung von Stahlbau.

Wir übernehmen die Projektierung von Stahlkonstruktionen in ganz Nordeuropa und liefern nachhaltige Stahlprofile nach Deutschland. In unserem Planungsbüro für Stahlbau optimieren wir Stahlkonstruktionen, und wir übernehmen Produktion, Lieferung und Montage für nachhaltige Stahlbauten in ganz Deutschland. Unser Werk im dänischen Brande verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 39.500 t Stahlkonstruktionen.

BIM-Modellierung Stahlbau

Wir optimieren das Design von Stahlkonstruktionen, Sie profitieren in Ihrer Kostenberechnung!

 Give Steel ist Nordeuropas Marktführer im Bereich BIM-Modellierung von Stahlbau. Mit Hilfe modernster Software optimieren unsere BIM-Ingenieure in unserem Planungsbüro Stahlbau jeden Stahlbau auf der Grundlage statischer Berechnungen. Unsere Ingenieure sind erfahrene Optimierungsspezialisten, die innovativ vorgehen und jedes Detail der Konstruktion auf Optimierungspotenzial prüfen.

Das schlägt sich positiv in der Kostenberechnung Ihres Stahlbaus nieder. Dank unserem Designprozess reduzieren wir den Stahlverbrauch auf so wenige Tonnen wie möglich und damit auch den CO2-Ausstoß.

Das Design der Stahlkonstruktion

– der entscheidende Faktor in der Planung von Stahlbau

Jede Kostenberechnung im Stahlbau setzt sich aus mehreren Kostenfaktoren für den Stahlbau zusammen.

Das Design der Stahlkonstruktion ist für den CO2-Ausstoß der Konstruktion maßgeblich und damit der Dreh- und Angelpunkt für nachhaltigen Stahlbau.

Unser Planungsbüro Stahlbau verfügt über langjährige Erfahrung mit BIM-Modellierung von Stahl und der Optimierung von Konstruktionen mit im Folgenden angeführter Software:

BIM Software für Stahl:

Tekla Structure, Tekla Model Sharing, Robot Structural Analysis, RStab, Scia Engineering, Idea Statica

Werden sie unser Partner, und profitieren Sie von unserer Kostenberechnung

Wir laden Sie zu einer engen Zusammenarbeit mit Architekten, Ingenieurbüros und Bauunternehmen ein, die wir gerne mit einer unschlagbaren Kostenberechnung von Stahlkonstruktionen unterstützen.

Wir bieten schnelle Kalkulation Ihrer Projekte, und Sie sparen bis zu 20% an Gewicht! Auf zwei hochmodernen Roboterschweißanlagen stellen wir 24/7 vollgeschweißte Rahmenkonstruktionen her. Damit lassen sich attraktive Gewichtseinsparungen gegenüber herkömmlichen Walzstahlkonstruktionen erzielen. 

Zur BIM-Modellierung und unserem Planungsbüro Stahlbau gelangen Sie hier.

Give Steel stellt als Bauunternehmen für alle Stahlkonstruktionen eine EPD

Umweltdeklaration zur Verfügung. Auf ihrer Grundlage lässt sich eine präzise CO2-Bilanz erstellen, falls das Gebäude nach dem DGNB-System zertifiziert werden soll.

Give Steel veröffentlichte seine EPD im Dezember 2020. Die Stahlbaufirma Give Steel war damit einer der ersten dänischen Hersteller von Stahlkonstruktionen, der für Stahlkonstruktionen eine Umwelt-Produktdeklaration, EPD, herausgab. In Dänemark steigt die Nachfrage nach Stahlkonstruktionen für Bauten nach dem DGNB-System, denn die dänische Regierung verfolgt das sehr ambitionierte Ziel einer CO2-Reduktion von 70 % bis 2030.

Als dänischer Hersteller hat sich Give Steel in den Dienst der Sache gestellt und strebt bei jedem Bau die Optimierung der CO2-Bilanz an. Das gelingt uns dank durchdachter und optimierter Entwürfe, mit denen wir auch in Deutschland die meisten Stahlbaufirmen übertrumpfen. 

Give Steel stellt als Stahlbauunternehmen für alle Stahlkonstruktionen eine EPD

Umweltdeklaration zur Verfügung. Auf ihrer Grundlage lässt sich eine präzise CO2-Bilanz erstellen, falls das Gebäude nach dem DGNB-System zertifiziert werden soll.

Give Steel veröffentlichte seine EPD im Dezember 2020. Die Stahlbaufirma Give Steel war damit einer der ersten dänischen Hersteller von Stahlkonstruktionen, der für Stahlkonstruktionen eine Umwelt-Produktdeklaration, EPD, herausgab. In Dänemark steigt die Nachfrage nach Stahlkonstruktionen für Bauten nach dem DGNB-System, denn die dänische Regierung verfolgt das sehr ambitionierte Ziel einer CO2-Reduktion von 70 % bis 2030.

Als dänischer Hersteller hat sich Give Steel in den Dienst der Sache gestellt und strebt bei jedem Bau die Optimierung der CO2-Bilanz an. Das gelingt uns dank durchdachter und optimierter Entwürfe, um die uns auch in Deutschland die meisten Stahlbaufirmen beneiden. 

Einer der führenden Hersteller von Stahlkonstruktionen Nordeuropas

Mit einer Produktionskapazität von jährlich 39.500 t gilt Give Steel als einer der größten Produzenten von Stahlkonstruktionen auf dem nordeuropäischen Markt. Sämtliche Stahlkonstruktionen werden in Dänemark mithilfe von Robotertechnologie unter umweltverträglichen Bedingungen hergestellt. Give Steel erfüllt die Grundsätze der EPD-Umweltdeklaration und gibt den genauen ökologischen Fußabdruck an.

Wir beschäftigen insgesamt 450 Mitarbeiter an unseren Standorten in Dänemark, Deutschland und Polen. In unserer Abteilung für Design und BIM-Modellierung arbeiten insgesamt 50 BIM-Designer und Ingenieure am Design und an der Optimierung von Stahlkonstruktionen. In der Fabrik können 49 Azubis angestellt werden.

Mehr zu unserer Organisation finden Sie hier und Unterlagen zum Download hier.